Mitglieder

Hier werden die derzeitig aktiven Mitglieder des Arbeitskreises Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele vorgestellt. Nehmt gern direkt Kontakt mit den Mitgliedern auf, falls ihr den Arbeitsschwerpunkten entsprechende Fragen habt.

Franziska Ascher
dgfjnofiohboloij E-Mail: franziska.ascher [ at ] paidia.de
Schwerpunkte: Germanistische Mediävistik; Narration; Struktur
Beschreibung: Franziska Ascher ist Doktorandin der Germanistischen Mediävistik an der LMU München und arbeitet als Redakteurin für „PAIDIA – Zeitschrift für Computerspielforschung“ (www.paidia.de). Ihre Dissertation dreht sich um strukturelle Analogien zwischen mittelhochdeutscher Epik und Computerrollenspiel.
Regina Bäck
E-Mail: r.baeck [ at ] lmu.de
Schwerpunkte: Augmented Reality, Historische Lernorte, Fächerverbund Kunst/Geschichte
Beschreibung: Wissenschaftlche Mitarbeiterin, Lehrstuhl für Geschichtsdidaktik und Public History, LMU München, Prof.Michele Barricelli

GeschichtePLUS Koordinatorin (fächerverbindende Lehre)

Daniel Bernsen
bernsen E-Mail: d.bernsen [ at ] igspellenz.de
Schwerpunkte: Geschichtsunterricht, Geschichtsdidaktik
Beschreibung: Studium Geschichte & Französisch in Bonn, Brüssel & Münster. 2011-2016 Fachberater für Geschichte. Seit 2016 Leiter der neuen Oberstufe an der Gesamtschule in Plaidt. Blog „Medien im Geschichtsunterricht“ seit 2009: geschichtsunterricht.wordpress.com
Julian Bohm
Glitch E-Mail: jul.bohm [ at ] gmail.com
Schwerpunkte: Digitale Spiele und Geschichte
Beschreibung: Mitglied der „AG History Matters: Digitale Spiele und Geschichte“ und Student an der Universität Hamburg.
Marc Bonner
Glitch E-Mail: marcbonner [ at ] web.de
Schwerpunkte: Architektur, Raum, Landschaft
Beschreibung: Seit 2013 Lecturer am Institut für Medienkultur und Theater (Köln). 2009 bis 2013 Lehrbeauftragter am Kunsthistorischen Institut und Bachelor Optionalbereichs Schwerpunkt Europa (Saarbrücken).
Rüdiger Brandis
Rüdiger_Avatar E-Mail: ruediger.brandis [ at ] stud.uni-goettingen.de
Schwerpunkte: Geschichtstheorie, Mediengeschichte, Wissensästhetik
Beschreibung: Studierte Geschichte, Germanistik und Kulturanthropologie. Arbeitet an seiner Dissertation „Kamerapoetik – Die Agency von Kameratechnologie. Die Geschichte des Super-8 Filmformats in der Bundesrepublik Deutschland“. Wissenschaftlicher Koordinator am Zentrum für Theorie und Methoden der Kulturwissenschaften, Georg-August-Universität Göttingen
Heiko Brendel
Heiko_Brendel E-Mail: heiko.brendel [ at ] uni-potsdam.de
Schwerpunkte: Militärgeschichte, Kontrafaktische Geschichte
Beschreibung: Studium an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und der Lunds Universitet, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Militärgeschichte / Kulturgeschichte der Gewalt der Universität Potsdam, Betatester und freiberuflicher Mitarbeiter bei der Entwicklung mehrerer historischer Computerspiele.
Luca Cannellotto  
Glitch E-Mail: luca.cannellotto [ at ] gmail.com
Schwerpunkte: Kulturgeschichte, Hybridkultur
Beschreibung: 1975 in Zürich geboren und aufgewachsen. Studium der allgemeinen Geschichte, Staats- und Völkerrecht an der Universität Zürich. Seit 2006 Blog zum Thema digitale Spiele. Langjährige Tätigkeit als freischaffender Redaktor für ein Online-Magazin zum Thema digitale Spiele.
Claus Celeda  
Glitch E-Mail: claus_celeda [ at ] hotmail.com
Schwerpunkte: Geschichtsdarstellung; Didaktik & Schule; Juristisches (Jugend(medien)schutz, Regulationsmaßnahmen)
Beschreibung: Studium Lehramt Deutsch & Geschichte an der Universität Wien, aktuell Dissertation zur Entwicklung von Jugend(medien)-Schutzmaßnahmen.
Lehrer in Wien.
Gutachter bei der Bundesstelle für Positivprädikatisierung von Computer- & Konsolenspielen (BuPP).
Janek Cordes  
Glitch E-Mail: janek.cordes [ at ] smail.uni-koeln.de
Schwerpunkte: Public History, symbolische Kommunikation
Beschreibung: Studium der Geschichts- und Staatswissenschaften an der Universität Erfurt und der Universidad Carlos III. in Madrid. Momentan: Masterstudent der Public History an der Universität zu Köln. Großer Fan von gut erzählten Geschichten in digitalen Spielen.
Stefan Donecker
Glitch E-Mail: stefan.donecker [ at ] eui.eu
Schwerpunkte: Frühe Neuzeit, Mediävistik, Populärkultur
Beschreibung: Stefan Donecker studierte Geschichte und Skandinavistik an den Universitäten Wien und Umeå und promovierte 2010 am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz. Seit 2012 ist er am Institut für Mittelalterforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften tätig.
Andreas Enderlin
Glitch E-Mail: andreas.enderlin [ at ] univie.ac.at
Schwerpunkte: Masculinity Studies; Medizin-, speziell Psychiatriegeschichte, Verwaltungsgeschichte
Beschreibung: Doctoral Fellow der Vienna Doctoral Academy: Theory and Methodology in the Humanities. Dissertationsprojekt: „Informelle Politik und Netzwerke in Kaiser Franz Josephs Kabinettskanzlei“. Weitere Forschungsschwerpunkte: Masculinity Studies, Medizingeschichte.
Alexander Flegler
Glitch E-Mail: alex_flegler [ at ] hotmail.com
Schwerpunkte: Spieleentwicklung, Strategiespiele
Beschreibung: Arbeitet als Game Designer an der Strategiespielserie Age of Empires für Forgotten Empires LLC und wirkte an erfolgreichen Strategiespielen wie ANNO 2070 oder Age of Mythology: Tale of the Dragon mit.
Melanie Fritsch
8bitme E-Mail: melaniefritsch [ at ] arcor.de
Schwerpunkte: Ludomusicology, Computerspielmusikgeschichte, Computerspielmusikkultur
Beschreibung: Studium der Theaterwissenschaft, NDL und MuWi in Berlin und Rom. 2008-2013 WiMi am Forschungsinstitut für Musiktheater der Universität Bayreuth. Promotionsprojekt „Performing Bytes. Musikperformances der Computerspielkultur“. Mehr Info: http://uni-bayreuth.academia.edu/MelanieFritsch
Björn Gebert
Bjoern Gebert E-Mail: gebert [ at ] pg.tu-darmstadt.de
Schwerpunkte: Mittelalterliche Kirchengeschichte, Religionswissenschaft, Institutionengeschichte
Beschreibung: Doktorand im Fach Mittelalterliche Geschichte und Referendar für den Höheren Dienst an Wissenschaftlichen Bibliotheken, begeisterter Anhänger der Spiele-Schmiede Piranha Bytes (einen Hinweis auf ihr m.E. bisher bestes Spiel bietet mein Avatar), interessiert an der Mittelalterrezeption und (versuchten) -imitation in digitalen Spielen.
Daniel Giere
Giere-Daniel E-Mail: giere.daniel [ at ] gmail.com
Schwerpunkte: Rezeption, historisches Lernen, Geschichtsbewusstsein
Beschreibung: Absoluter Sid Meier Fan, Geschichtsdidaktiker, Soundcloudfanatiker und an Rezeptionsforschung zu digitalen Spielen interessiert!
Mathias Gilgen
Glitch E-Mail: mathiasgilgen [ at ] gmx.net
Schwerpunkte: Digitale Spiele und Historisches Lernen
Beschreibung: Studiert Lehramt mit den Fächern Englisch und Geschichte an der LUH in Hannover und der LMU in München. Generelles Interesse an Computerspielen ist und themenrelevanter Forschung.
Arno Görgen
arnogoergen E-Mail: arnogoergen [ at ] googlemail.com
Schwerpunkte: Medical Humanities; Medizingeschichte; Bioethik
Beschreibung: M.A. in Europäischer Kulturgeschichte an der Universität Ausgburg. Seit 2009 in Lehre und Forschung im Bereich Medizingeschichte und Medizinethik tätig. Weitere Schwerpunkte: Mediale Skandalisierung von Kindesmissbrauch (Diss. dazu folgt), Medizin und Popkultur
Christian Götter
Glitch E-Mail: C.Goetter [ at ] TU-BS.de
Schwerpunkte: Mediengeschichte, Kulturgeschichte
Beschreibung: Ich arbeite als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Braunschweig, primär zu Themen der Militär-, Medien- und Energiegeschichte. Mein Interesse am Spannungsfeld Geschichte und Computerspiele knüpft einerseits an meine mediengeschichtliche Forschung an und ist zudem so etwas wie ein Steckenpferd.
Florian Grumblies
Glitch E-Mail: florian.grumblies [ at ] hist.uni-hannover.de
Schwerpunkte: Zeitgeschichte, Erinnerungskultur, Militärgeschichte
Beschreibung: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fan von Strategiespielen und Ego-Shootern; Suche nach Möglichkeiten und Beispielen für den didaktischen Einsatz von digitalen Spielen in der Erinnerungskultur
Corinna Grünklee
Glitch E-Mail: corinna.grueneklee [ at ] gmx.de
Schwerpunkte: Geschichtsschreibung der Kaiserzeit (Antike, Rom), Literaturwissenschaftliche Untersuchungen von Quellen der Kaiserzeit
Beschreibung: JBA Germanistik & Geschichte, Studium MA Geschichte: Schwerpunkt Vormoderne. Mag auch andere Epochen. Spielt seit 5 Jahren, vor allem Rollenspiele. Lese, schreibe, zocke & jogge gern. Lieblingskaiser: Tiberius; Vorlieben: Philologie & Rezeptionsgeschichte; Lieblingsspiel: Witcher 3 & Reckoning
Gernot Hausar
Glitch E-Mail: gernot.hausar [ at ] gmail.com
Schwerpunkte: MMOs, Player Lore, Archivierung/Recht
Beschreibung: Gernot Hausar ist Historiker. Forschungsschwerpunkt und Interessen sind Informationsaustausch und -transfer, Digital Humanities (Natural Language Processing, Visualisation), Game Studies (MMOs, Lore), Netzpolitik, -gemeinschaft und Hacker sowie Digitale Archivierung.
Jan Heinemann
E-Mail: heine.jan [ at ] web.de
Schwerpunkte: (historische) Raum- und Zeitwahrnehmung, Neue Politikgeschichte, Politische Philosophie
Beschreibung: Studiert(e) Geschichte, Politik und Soziologie und Master Geschichte an der Universität Hannover mit Schwerpunkten: Neue Politikgeschichte, (Historische) Raum und Zeitwahrnehmung, Politische Philosophie. Baut zur Zeit einen Blog und YouTube-Kanal unter dem Motto „Let’s Play History“ auf.
Carl Heinze
Glitch E-Mail: carl.heinze [ at ] posteo.de
Schwerpunkte: Geschichte im Computerspiel
Beschreibung: Studium der Geschichte, Informatik und Neueren Deutschen Literaturgeschichte in Freiburg und Paris; Promotion mit einer Arbeit zur Mittelalterdarstellung im Computerspiel 2011 an der Universität Freiburg (erschienen bei transcript); seitdem bei verschiedenen Verlagen beschäftigt
Florian Hellberg
Glitch E-Mail: flo.hellberg [ at ] gmail.com
Schwerpunkte: Public History, Antike Numismatik
Beschreibung: Oberstudienrat am Anne-Frank-Gymnasium Rheinau (Baden-Württemberg), Landeskundebeauftragter des Kultusminsteriums Baden-Württemberg und Schulbuchautor.
Arbeitsschwerpunkte Nutzung digitaler Medien im Geschichtsunterricht:
Digitale Schulbücher, WebQuests zur Förderung der Medienkompetenz
Simon Huber
Glitch E-Mail: san.huber [ at ] gmail.com
Schwerpunkte: Didaktik, Kulturtheorien des Spiels, Medien-Geschichtsschreibung
Beschreibung: Mag. phil. in Geschichte und BA in Bildungswissenschaft, Mitarbeit an der FROG seit 2013, Start des Dissertationsprojekts „Das doppelte Spiel der Didaktik. Medienhistorische Sondierung der Schulkultur“ bei Robert Pfaller. Jetzt Gründer und Geschäftsführer des Kaffemiks.
Rudolf Inderst
Glitch E-Mail: splattertainment [ at ] gmail.com
Schwerpunkte: Game Studies, Kulturwissenschaft, Politikwissenschaft
Beschreibung: RI, *1978, Studium d. Politikwissenschaften, Neuerer und Neuster Geschichte sowie Amerikanischer Kulturgeschichte in München und Kopenhagen, danach Promotion in Amerk. KG. Aktuell Co-Ressortleiter für Digitale Spiele bei nahaufnahmen.ch und zweitpromovierend in Passau.
Richard Irmler
Glitch E-Mail: Richard.Irmler [ at ] web.de
Schwerpunkte: Public History; Genozid am armenischen Volk; Erster Weltkrieg;
Beschreibung: Studium der Geschichte an der Philipps-Universität Marburg. Zur Zeit: Masterstudium Public History an der Universität zu Köln. Seit meiner Jugend von Digitalen Spielen und ihren Erzählungen begeistert.
Florian Kerschbaumer
Glitch E-Mail: florian.kerschbaumer [ at ] aau.at
Schwerpunkte: Didaktik; Politische Bildung
Beschreibung: Lehrbeauftragter an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt.
Georg Koch
Georg-Koch E-Mail: mail.georgkoch [ at ] gmail.com
Schwerpunkte: Public History, Geschichtskultur, Wissensgeschichte
Beschreibung: Ich studierte Public History an der FU Berlin und arbeite mich mit Leidenschaft an der Geschichtskultur ab. Stets bemüht Repräsentationen der Vergangenheit in der Gegenwart zu hinterfragen, um Kultur zu verstehen.
Julian Köck  
Glitch E-Mail: julian.koeck [ at ] web.de
Schwerpunkte: Ideengeschichte; Rezeptionsgeschichte
Beschreibung: Studium der Geschichte & Philosophie in Mannheim, anschließend Promotion an der Universität Bern über „Die Geschichte hat immer Recht“. Die Völkische Bewegung im Spiegel ihrer Geschichtsbilder.
Patrick Koger  
Glitch E-Mail: patrick_koger [ at ] yahoo.de
Schwerpunkte: Geschichtsdidaktik, Geschichtsbewusstsein
Beschreibung: Studiere Lehramt (Geschichte, Sozialkunde, politische Bildung/Informatik und Informatikmanagement) an der Universität Wien. Meine Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Einsatz digitaler Spiele im Geschichtsunterricht. Gespielt werden vor allem Strategiespiele und Simulationen.
Josef Köstlbauer
JoselKoestbauer E-Mail: josef.koestlbauer [ at ] univie.ac.at
Schwerpunkte: Atlantic history, Kolonialgeschichte; politische und kulturelle Grenzen von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart, Europavorstellungen der Frühen Neuzeit, Digitale Medien und Geschichtswissenschaft; Kulturgeschichte des digitalen Spiels.
Beschreibung: Josef Koestlbauer studied in Vienna, Berlin, and New Orleans, he holds a Ph.D. in History. He has published on a wide variety of subjects including early modern Atlantic history, comparative frontier studies, and digital humanities, and he has been employed in various research projects. Dumbfounded by his own interest in simulation games. When not playing or writing he is way up in the border country with his horses and his hounds.
Thomas Kubetzky
Glitch E-Mail: t.kubetzky [ at ] tu-bs.de
Schwerpunkte: Militärgeschichte, Mediengeschichte
Beschreibung: Lehrbeauftragter am Historischen Seminar der TU Braunschweig.
Wiss. Mitarbeiter bei der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten.
Schwerpunkte: Kultur-, Medien- Militärgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Geschichte d. Nationalsozialismus, Geschichte der NS-Justiz, Populäre Geschichtsvermittlung.
Tim Kucharzewski
Profil Bild Tim Kucharzewski E-Mail: timkucharzewski [ at ] gmail.com
Schwerpunkte: Krieg, Terrorismus, politische Gewalt
Beschreibung: Tim Kucharzwski schrieb seine M.A.-Arbeit, “The Inhuman Condition. Systematic Terror in Military Campaigns”, in Military Studies an der Universität Potsdam. Davor erhielt er einen Bachelor in Geschichte und Anglistik/Amerikanistik an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
Daniela Kuschel
Glitch E-Mail: kuschel [ at ] phil.uni-mannheim.de
Schwerpunkte: Kriegsdarstellung in populären Medien; Erzähltheorie, digitale Erzählstrukturen
Beschreibung: Studierte Romanistik und BWL an der Uni Mannheim; seit 2014 wissenschaftl. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Literatur- und Medienwissenschaft; promoviert zur Darstellung des Spanischen Bürgerkriegs in „populären Medien und Kontexten“; daher das Interesse an Videospielen und Geschichtsdarstellung.
Andreas Lange
Andreas Lange E-Mail: lange [ at ] computerspielemuseum .de
Schwerpunkte: Sammeln, Bewahren und Vermitteln
Beschreibung: Andreas Lange (Jg. ’67) ist Direktor des Computerspielemuseums in Berlin, das er nach seinem Studium der Religions- und Theaterwissenschaft im Auftrag des fjs e.V. aufbaute und mit dem 1997 die weltweit erste Dauerausstellung zur Computerspielekultur eröffnete.
Sonja Maurer
Zagara E-Mail: snjmaurer [ at ] yahoo.de
Schwerpunkte: Computerspiele als Kulturgut / E-Sport–Frauen im E-Sport / Sklavereigeschichte / Technikgeschichte
Beschreibung: Ich habe im Bachelor European Studies und Multimedia in Karlsruhe und im Master Atlantic Studies in Hannover studiert. Seit 2011 bin ich HiWi am Historischen Seminar der Leibniz Universität und arbeite seit 2013 an meiner Doktorarbeit mit Schwerpunkt in der Sklavereigeschichte. Nebenbei bin ich freie Journalistin u.a. für die COMPUTEC Media GmbH und schreibe (nicht sehr überraschend) über Computerspiele. Ich bin ein großer Fan der Rollenspiele von Bioware und spiele mit Begeisterung eigentlich alles von Blizzard.
Nico Nolden
Nico-Nolden E-Mail: nico.nolden [ at ] uni-hamburg.de
Schwerpunkte: Wissenssysteme, Erinnerungskultur, Massively Multiplayer-Online-Rollenspiele (MMORPGs)
Beschreibung: An der Universität Hamburg arbeitet Nolden im Bereich Public History, wo er das GameLab aufbaut und die AG Games betreut. Mit seinem Avatar durchstreift er die historischen Inszenierungen im MMO „The Secret World“ und sucht für seine Dissertation nach einer Erinnerungskultur bei digitalen Spielen. Er analysiert seit 2009 Geschichte und digitale Spiele auf seinem Blog Keimling. (Gamer-Motivation-Profile via Quantic Foundry)
Jan Pasternak
Glitch E-Mail: pasternak [ at ] geschichte.uni-siegen.de
Schwerpunkte: Geschichts-Popularisierung in digitalen Medien
Beschreibung: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Siegen
Yamina Paul
Glitch E-Mail: yaminapaul [ at ] web.de
Schwerpunkte: Darstellungen von Gender/Männlichkeiten, Stereotype, (Post-)Kolonialismus
Beschreibung: Ich studiere derzeit Geschichte und Philosophie im Bachelor an der Universität Hamburg.
Eugen Pfister
Pfister-Eugen E-Mail: eugen.pfister [ at ] univie.ac.at
Schwerpunkte: Politische Kommunikation, Kollektive Identitäten, Europäische Integration, Kulturwissenschaft, Medienanalyse
Beschreibung: Eugen Pfister ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kulturwissenschaften der ÖAW. Er hat an den Universitäten Wien und Paris IV Geschichte und Politikwissenschaft studiert. 2013 promovierte er an den Universitäten Trient und Frankfurt am Main. Er lehrt, schreibt und bloggt u.a. zu Mythen und politischer Kommunikation im Digitalen Spiel (spielkult.hypotheses.org).
Clemens Reisner
ClemensReisner E-Mail: clemens.reisner [ at ] gmail.com
Schwerpunkte: Mediengeschichte digitaler Spiele, der Kalte Krieg in digialen Spielen
Beschreibung: Ich habe an der Universität Wien Japanologie und Globalgeschichte studiert und bin gegenwärtig Stipendiat am Graduiertenkolleg „Locating Media“ der Universität Siegen wo ich an einer Dissertation zum Themenbereich Kalter Krieg und Digitale Spiele arbeite.
Max Richter
Glitch E-Mail: max-emanuel.richter [ at ] gmx.de
Schwerpunkte: Antike; Digitale Spiele; Militärgeschichte
Beschreibung: Lehramtsstudent für Geschichte und Latein an der LMU München. Schreibt seine Zulassungsarbeit über die Diskrepanz zwischen Anspruch und tatsächlicher Geschichtsdarstellung in digitalen Spielen am Beispiel der Total War-Reihe. Begeisterter Spieler von Strategiespielen und RPGs seit Age of Empires.
Christian Rollinger
Glitch E-Mail: rolling [ at ] uni-trier.de
Schwerpunkte: Antikenrezeption im Videospiel, Authentizitäts-Strategien
Beschreibung: Akademischer Rat a.Z. am Lehrstuhl für Alte Geschichte, Universität Trier. Promotion zu sozialen Netzwerken in der späten Römischen Republik. Weitere Forschungsschwerpunkte sind die Ritualkultur der römischen Kaiser, antike Seefahrtsgeschichte sowie Antikenrezeption in ’neuen‘ und digitalen Medien.
Stefan Schubert
Schubert-Stefan# E-Mail: stefan.schubert [ at ] uni-leipzig.de
Schwerpunkte: Geschichts-Repräsentationen, Narrativität, Kulturelle Arbeit
Beschreibung: Ich bin Mitarbeiter am Institut für Amerikanistik in Leipzig. Meine Doktorarbeit beschäftigt sich mit narrativer Instabilität in US-Populärkultur, u.a. in Videospielen. Dabei interessiert mich ebenfalls die Darstellung und Funktion von Geschichte aus kulturwissenschaftlicher Perspektive.
Florian Schütz
Glitch E-Mail: florian.schuetz [ at ] eclipso.de
Schwerpunkte: Erzählforschung, Kulturelles Gedächtnis
Beschreibung: Jahrgang 87, Studium der Volkskunde/Kulturgeschichte, Neuere Geschichte. in Jena. Z.z. entwerfe ich mein Exposé bei Prof. Koubek (Computerspielwissenschaften Bayreuth) und arbeite als Museumspädagoge in Jena, wo ich mit meiner Familie lebe.
Kaj Sollmann
Glitch E-Mail: Kaj.Sollmann [ at ] hhu.de
Schwerpunkte: Game Development von historischen Videospielen, das 4x-Videospiel „Lienzo“, Darstellung historischer Inhalte in Videospielen
Beschreibung: Ich entwickele derzeit das historische 4X-Videospiel „Lienzo“, in dem der Spieler die Rolle eines Konquistadors während der spanischen Eroberung Mittelamerikas übernimmt. In meinem Studium habe ich mich mit der historischen Analyse von „Assassin’s Creed II“ und „Europa Universalis IV“ beschäftigt.
Ilja Steffelbauer
Glitch E-Mail: ilja.steffelbauer [ at ] univie.ac.at
Schwerpunkte: Militärgeschichte, Soziale Evolution, Geschichtsvermittlung
Beschreibung: Gelernter Althistoriker, praktizierender Bürokrat, elder gamer.
Oliver Struck
OliverStruck E-Mail: O-Struck [ at ] web.de
Schwerpunkte: Identitätsbildung durch virtuelle Geschichtsdarstellung, Kalter Krieg / Imperialismus / Antike im Videospiel, Erschließung von „Alternative History“ für die Geschichtswissenschaft
Beschreibung: Historiker. Schwerpunkt: Popkulturelle Geschichtsdarstellungen, insbesondere Kalter Krieg, Imperialismus, Antike.
Noch auf der Suche nach einem geeigneten Promotionsplatz.
Kathrin Trattner
Glitch E-Mail: kathrin.trattner [ at ] uni-graz.at
Schwerpunkte: Religionswissenschaft, Islam, digitale Spiele
Beschreibung: Kathrin Trattner ist Lehrbeauftragte und Doktorandin am Institut für Religionswissenschaft in Graz. Derzeit arbeitet sie an ihrer Dissertation zu Darstellungen des Islam und des Nahen Ostens in US-amerikanischen Games seit 9/11.
Ecem Temurtürkan
Glitch E-Mail: ecemt [ at ] web.de
Schwerpunkte: Mediale Repräsentation von Geschichte, insbesondere in digitalen Spielen / Darstellung mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Strukturen in Computerspielen
Beschreibung: Studentin des fächerübergreifenden Bachelors mit der Fächerkombination Geschichte/Politik an der Leibniz Universität Hannover. Schwerpunkte: Geschichtskultur/Öffentlichkeit/Medien mit Fokus auf der Repräsentation von Geschichte in digitalen Spielen und dessen Rezeption
Martin Tschiggerl
Glitch E-Mail: martin.tschiggerl [ at ] univie.ac.at
Schwerpunkte: Kulturgeschichte, Geschichtstheorie, Zeitgeschichte
Beschreibung: Martin Tschiggerl lebt und arbeitet als Historiker in Wien. Seine Forschungsschwerpunkte sind Kultur und Mediengeschichte, sowie Wissenschaftstheorie. 2016 gewann er mit Thomas Walach den Lehrpreis der Uni Wien für die LV „Populäre Geschichtsbilder von ‚De bello Gallico‘ bis ‚Assassins Creed‘.
Tobias Unterhuber
Glitch E-Mail: tobias.unterhuber [ at ] campus.lmu.de
Schwerpunkte: Kulturwissenschaftliche Computerspielforschung, Gender Studies, Popliteratur
Beschreibung: Redakteur und Autor bei PAIDIA – Zeitschrift für Computerspielforschung. Studierte Germanistik, Komparatistik und Religionswissenschaft in München und Berkeley. Er ist Doktorand bei Prof. Dr. Oliver Jahraus zum Thema „Kritik der Oberfläche – Das Totalitäre bei und im Sprechen über Christian Kracht“.
Pieter Van den Heede
Glitch E-Mail: vandenheede [ at ] eshcc.eur.nl
Schwerpunkte: historical games, historical culture
Beschreibung: I am a PhD Candidate at the Department of History of the Erasmus University Rotterdam. My PhD research focuses on the representation and simulation of history in digital games.
Tobias Winnerling
Microsoft PowerPoint - Wegweiser TdL E-Mail: winnerling [ at ] phil.hhu.de
Schwerpunkte: Geschichtstheorie; Mediale Repräsentation von Geschichte; Geschichte der Frühen Neuzeit
Beschreibung: Studierte Geschichte, Philosophie, Modernes Japan; blieb bei der Frühen Neuzeit hängen; treibt Kultur-, Wissens- und außereuropäische Geschichte; fragt sich nach den Bedingungen, Möglichkeiten und Unmöglichkeiten der Darstellung, Modellierung und Simulation von Geschichte in Videospielen. Hier auch sein etwas einseitiges Gamerprofil.
Andreas Womelsdorf
E-Mail: andreas.womelsdorf [ at ] uni-heidelberg.de
Schwerpunkte: Anthropologie des (Computer-) Spiels; Geschichte, Bild, Raum im Computerspiel; Politik und Computerspiele
Beschreibung: Andreas beschäftigt sich u.a. mit der Frage nach ‚der Geschichtlichkeit‘ des (Computer-) Spiels und seiner medialen Eigenarten – im Besonderen ist es die Repräsentation des Kolonialisierungsprozesses Nordamerikas im zeitgenössischen Computerspiel und die Artikulation ‚indigener‘ Subjektivitäten.
Felix Zimmermann
Felix Zimmermann E-Mail: post [ at ] felix-zimmermann.net
Twitter: @Felix_Felixson
Gamer Motivation Profile: https://goo.gl/qjhPnZ
Schwerpunkte: Public History, Geschichtskultur
Beschreibung: Yoshi’s Island auf dem SNES für die Ewigkeit geprägt, sind Digitale Spiele mein größtes Interesse. Nach meinem B.A. in Kommunikationswissenschaft und Geschichte zog es mich nach Köln, wo ich nun Public History studiere.
Larissa Zürn
Glitch E-Mail: larissa.zuern [ at ] uni-konstanz.de
Schwerpunkte: Populäre Geschichtskultur, Fachdidaktik, Interdisziplinäre Fachdidaktik
Beschreibung: Als Studienrätin im Hochschuldienst bin ich an der Uni Konstanz für die Geschichtsdidaktik verantwortlich. Zugleich bin ich noch als Gymnasiallehrerin tätig. Veröffentlichungen in „Geschichte lernen“ und „Geschichte betrifft uns“.
Anton Zwischenberger
Glitch E-Mail: zwischenberger.anton [ at ] historische-projekte.at
Schwerpunkte: Unternehmensgeschichte, Wirtschafts- und Kulturgeschichte
Beschreibung: Historiker den es in die Privatwirtschaft verschlagen hat. Der Geschichtswissenschaft aber stets treu geblieben ist.