gespielt | Blog des Arbeitskreises Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele

Key Visual Assassin’s Creed Valhalla – Discovery Tour Viking Age (Ubisoft), Quelle: “Assassin’s Creed Valhalla – Discovery Tour Viking Age Fan Kit” ((https://www.ubisoft.com/en-gb/game/assassins-creed/valhalla/news-updates/6S7HM4aaKkmPh5bRE52hYE/assassins-creed-valhalla-discovery-tour-viking-age-fan-kit)), nachträgliche Bearbeitung: Zoom, AKGWDS-Overlay 1

Ein Valhalla für Erinnerungen – Stimmen aus dem AKGWDS zum Release der “Discovery Tour: Viking Age”

Für Valhalla (2020), den jüngsten Teil der beliebten Spielereihe Assassin’s Creed (seit 2007), erschien erneut ein Bildungsexperiment – dieses Mal führt Ubisoft die Spieler:innen in das historische Setting der Zeit der Wikinger im frühmittelalterlichen England. Als faszinierte Spieler:innen und vielleicht gerade deshalb mit dem wachen Auge der Geschichtswissenschaft erläutern sechs Mitglieder des Arbeitskreises ihren individuellen Blickwinkel.

2

Begegnungsort GameJam – Interaktive Sphären zur Kommunikation im Europäischen Hansemuseum

Museen sind weit mehr als nur Gebäude, die Dinge bewahren. Sie sind Begegnungsräume. So einen Raum für Begegnung schuf der “GameJam Hanse” im Frühjahr 2021 für Games Entwickler:innen, Historiker:innen und Mitarbeitende im Museum. Sie suchten Prototypen dafür, welche historischen Aspekte der Hansegeschichte digitale Spiele besonders gut aufbereiten. Und sie wurden fündig.

Der Blick in die Tiefe auf Objekte in der Landschaft Kyrats am Beispiel von Far Cry 4 (eigener Screenshot PC, Nolden) 0

CfA Geschichte in Virtuellen Räumen – Abstracts 30.11.2021

Dieser zweite Call schließt an die Konferenz im Frühjahr zu Verkörperung und Vergangenheitsatmosphären in Immersiven Räumen an. Eine Publikation der dortigen Beiträge erfolgt in einem Sammelband, der bereits gesichert ist. Dieser Aufruf bittet nun Beiträger:innen hinzu, die mit ihren Aufsätzen weitere Sichtweisen zu den Vorarbeiten beisteuern wollen. Die Deadline für Abstracts ist 30.11.2021. Die dann bestätigten Beiträge müssen zum 31.3.2022 vorliegen. Wir freuen uns auf rege Beteiligung.

1

Die Märchen vom feisten, trägen König

Mit den Reaktionen auf die Aktion #IchbinHanna hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in das schwelende Feuer der Kritik am Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) großzügig Öl gegossen. Auch, weil der Arbeitskreis letztlich eine Reaktion auf das dysfunktionales Wissenschaftssystem ist, nehmen wir zu den gravierendsten sieben Märchen der Wissenschaftspolitik Stellung.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search