Markiert: Eugen Pfister

Eine Konzeptzeichnung zu Kingdom Come: Deliverance (Quelle: Pressematerial via Koch Media) und das Logo des Deutschen Computerspielpreises (Quelle: Pressematerial via Quinke Networks). Collage: Felix Zimmermann 6

“Vom rechten Bild des Mittelalters” – Stimmen aus dem AKGWDS zur Nominierung von “Kingdome Come: Deliverance” für den Deutschen Computerspielpreis 2019

Im Rahmen der Diskussion um Kingdom Come: Deliverance sind unterschiedliche Positionen der Mitglieder hervorgetreten, die wir hier in Form von Kurzstatements bündeln möchten. Wir hoffen, so einen Überblick über Zugangspunkte zu diesem komplexen Themenfeld bieten zu können.

0

“Butter bei die Fische!”

Der AKGWDS  unterstützt den “Geschichtstalk im Super7000” am 8. März 2018 mit Rat, Text und Gerät. Schon seit ein paar Jahren vernetzt nun der Arbeitskreis Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele (AKGWDS) den deutschsprachigen Diskurs zu...

Offizieller Screenshot von Battlefield 1. Quelle: http://press.ea.com/products/p1512/battlefield-1 1

Spielend sterben im Schützengraben

Computerspiele mit historischem Setting produzieren und reproduzieren Geschichtsbilder und haben damit einen erheblichen Einfluss auf Erinnerungskulturen weltweit. Denn Erinnerung ist ein hochgradig dynamischer und aktiver Prozess. Das, was ein Individuum von einer historischen Begebenheit...

4

Learn to stop worrying and love authenticity

Ein Beitrag von Robert Heinze In den letzten Tagen flammte, ausgehend von mehreren Konferenz(beiträg)en und Blogposts, die Debatte darum wieder einmal hoch, wie wir uns als Historiker zum Anspruch von Videospielen im Speziellen, Medien- und...

0

Raketenstart 2016: Der Jahresbericht

Wenn man nicht mehr weiter weiß… In aller Munde ist zurzeit, wie fürchterlich doch das Jahr 2016 gewesen sei. Wer die außenpolitischen Krisen beobachtet, schwelende Kriege und Konflikte oder die Schärfe religiös und politischer...

1

CfA: „Weltmaschine Computerspiel“

CALL FOR ARTICLES: “Weltmaschine Computerspiel”. Mythen und Techniken der Globalisierung im digitalen Spiel Digitale Spiele sind Weltmaschinen in mehrfacher Hinsicht: Zum einen sind sie selbst globales Phänomen, das die Globalisierung von Diskursen, Mythen, Weltbildern...

0

Call for Articles: History and Games

Call for Articles: History and Games Im Dezember 2016 und Jänner 2017 gibt “The Ontological Geek” eine Spezialserie zum Thema “History and Games” heraus. Neben den üblichen Herausgebern gibt es diesmal auch zwei Guest...

0

Embedded Game Studies

Eine Virtuelle Screenshot-Ausstellung: In der sozialwissenschaftlichen Feldforschung ist die teilnehmende Beobachtung gängige Praxis. Dabei handelt es sich um die bewusste persönliche Teilnahme der Forschenden am Leben der zu beobachtenden Personengruppen. Der Forschungsansatz dabei ist,...